Luca

Noch recht neue Sache. Auch nichts Großes, aber dennoch hat es mich auf irgendeine Weise sicher geprägt.

Auch das wurde nichts, nichtmal Ansatzweise. Doch zeigt es mein Glück in der Liebe wiedermal ganz deutlich. Luca, eigentlich Gianluca, etwas älter als ich, Klassenkamerad meines jüngeren Bruders auf der Berufsschule. Schreiner, tattoowiert, hat Tunnel und einen Bart. – Also das komplette Gegenteil der Männer, die mir normalerweise gefallen (von Travie McCoy mal abgesehen. So gesehen sind die der Gleich Typ mann, und laut meinem Bruder besteht Ähnlichkeit.)

Zuerst ist er mir im Kino aufgefallen, wo er neben seiner Ausbildung jobbt. Ich weiß noch, wie ich zu meiner Freundin L. meinte: „Schau mal, der ist doch heiß“ Sie war entsetzt. Nein, laut ihr war er nicht heiß. Sie nannte ihn Steiftierchen, wegen dem Knopf im Ohr. 😉 Und so nennen wir ihn heute noch, wenn ich ihm wieder mal begegne. Gibt es bei uns ja nur ein Kino und sie schleppt mich immer häufiger da rein.

Er hat uns an diesem Abend sogar bedient und ich fand ihn gleich toll. Nett, eine unglaubliche Ausstrahlung und unglaublich gutes Aussehen. Dann erzählte mir mein Bruder ein paar Wochen drauf von einem Dialog:

„Deine Schwester ist schon krass, die zockt echt Call of Duty?“- J.

„Jop“- Bruder

„Dachte du verarschst mich…“-J

„Nö, die hat echt mitgespielt und sie war besser als du, J.“- bruder

„Die sieht bestimmt nicht so gut aus…“- C.

„Guck doch auf FB, die hat das auch. Geh auf meine Seite.“-Bruder

Daraufhin holt Luca sein iphone raus, sucht nach mir und meint dann „hübsche Schwester hast du da.“

Ja, gut, er fand/findet mich hübsch. Er hat mich angefragt, nie geschrieben. Ich hatte mich schon gefreut. Aber naja, nachdem er mir ca. 3 Wochen Grüße hat ausrichten lassen, hatte er dann plötzlich eine Freundin.

Und somit ist das auch schon das Ende.

Sehe ihn seitdem ständig. Neige dazu ihn anzustarren. Wenn er mich erkennt,wird er mich wohl bald als verrückt ansehen. Aber wegsehen kann ich auch nicht. Dazu ist er zu heiß.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu Luca

  1. Alfred Lederle schreibt:

    Mach es wie ich, zuerst 7 Tage unheimliches Interesse, dann tue ich so, als ob mir die Frau schnuppe wäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s