Archiv der Kategorie: vater

Sonntagsbrei.

Es kommt wieder alles hoch. Mein Selbsthass macht mich kaputt. Letzte Nacht wieder Tabletten geschluckt. Keine Ahnung wie viele. Da kommt es mir eigentlich gerade recht, dass ich Migränikerin bin und immer Schmerztabletten zur Verfügung habe. – Kommt auch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alkohol, Angst, blut, ekel, freundschaft, hilflosigkeit, Kampf, Liebe, Narben, schwäche, svv, vater, vergangenheit, Zukunft | 3 Kommentare

Next time you come around, I might not be here

Ich habe keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Keine Ahnung, ob ich das überhaupt noch will. Als heute Morgen darüber diskutiert wurde, ob sich vor den Zug werfen nicht total egoistisch ist und welche Methode überhaupt fair der Umwelt gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Arbeit, Ausziehen, hilflosigkeit, mutter, schmerz, schwäche, sterben, vater | Kommentar hinterlassen

Und ich weiß jetzt, ich muss hier raus…

Nie war es mir so klar. Noch Samstagnacht wurden mir die Augen geöffnet. Von einem Menschen, der mich nicht einmal persönlich kennt. Er hat dann nur meine Gedanken, Ängste und die Situation geschildert bekommen. Und das alles Samstagnacht. ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Ausziehen, freundschaft, hilflosigkeit, Kampf, schwäche, vater, Zukunft | Kommentar hinterlassen

„und wenn du dann das Haus der Eltern endlich verlässt sag dir, diese Welt ist perfekt, perfekt“

Doch bis dahin werde ich noch 2 verdammte Jahre aushalten müssen. „Du hast das ja eh wieder falsch dargestellt! Du bist doch Schuld, Miststück!“ Er schreit mich an. Sein Gesicht kommt nahe und ich kann seinen widerlichen Atem riechen. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blut, essen, hilflosigkeit, Kampf, mutter, schmerz, schwäche, sterben, svv, vater, Zukunft | Kommentar hinterlassen

Funktionieren

Du Schlampe musst funktionieren, weißt du doch! Kein falsches Wort, keine Widerrede, halt einfach die Klappe und lass ihn reden. Er wird sonst wieder ausrasten. Nein, natürlich funktionierst du Schlampe nicht. Du hast geredet, du hast Kontra gegeben und du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter herz, Kampf, schwäche, vater | Kommentar hinterlassen

ich bin einfach nicht anwesend

Warum fängt mich niemand auf, wenn ich doch immer weiter falle? Warum ist niemand da, um mir Halt zu geben?! Seit Tagen haben Bruder und Mutter kein Wort zu mir gesagt. Ich werde ignoriert. Bin ja nicht da. Vater redet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übergewichtig, fett, freundschaft, herz, hilflosigkeit, Kampf, Liebe, mutter, Narben, Rückblick, schmerz, svv, vater | Kommentar hinterlassen

ich bin Luft

Seit Mittwochabend.- Dem großen Streit oder was auch immer, habe ich genau das hier gesprochen: „Hi“ „Ja, moment“ „weiß ich nicht“ Und das wars. Alles habe ich zu meinem Vater gesagt. Ach nee, zu Mutter habe ich noch das hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter event, freundschaft, hilflosigkeit, mutter, nacht, schmerz, vater | Kommentar hinterlassen

Fest und Familie

Es ist früh morgens. Im Schlaf muss ich wohl geweint haben. Mein Kissen, mein Arm.- Alles nass. An meinen Traum kann ich mich nicht erinnern. ich versuche wieder einzuschlafen. Aber ich kann nicht. Es wird 9 und es wird halb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter event, mutter, schwäche, vater, vergangenheit | Kommentar hinterlassen

Raste aus

Mein Tag war sowieso schon scheiße. Aber es scheint immer wieder doch noch härter zu kommen. „Hast du dich schon wieder gekratzt oder sowas?“ -„Nein!“ Der Blick sagt mir, er glaubt mir nicht. „Und selbst wenn, geht es dich einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kampf, mutter, Narben, schmerz, svv, vater | Kommentar hinterlassen

D-Day

Ich stehe auf. Schlechtes Gefühl. Heute entscheidet es sich. D-Day. Mit dem schlechten Gefühl ziehe ich mich an, schleppe mich ins Bad. Die Gedanken bei meinen Wunden. Sie brennen. Trotzdem habe ich den Drang neue hinzuzufügen. Sie sollen schließlich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, bewerbungen, erfolg, schmerz, schwäche, svv, vater, Zukunft | 4 Kommentare