Archiv der Kategorie: Arbeit

Flucht

Montag beim Arzt. – Vertretung, weil mein Hausarzt Urlaub hat. Hab Migräne als akutes Problem und ansonsten meine Depression angegeben. „Bis Mittwoch kann ich sie krankschreiben“ – geht nicht die ganze Woche? – „Nur mit Bauchschmerzen… grad bei Migräne“ Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, depression, geld, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Leben ist eine Achterbahn

.. und ich befinde mich wohl gerade im Fall. Irgendwie wird es immer schlimmer. Morgen soll ich beim Arbeitsamt erscheinen, aber ich denke, dass ich wohl dort anrufen werde, dass ich krank bin und dann morgen noch eine AU bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, depression, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wieder depresiv?

Irgendwie stecke ich wohl wieder in einer Lebenskrise. Ich habe ständig Albträume, die sich um darum drehen, dass mein Freund mich verlässt. Dass seine Ex irgendeine Dummheit macht, dass irgendwer aus seinem Kaff etwas dagegen hat. Immerhin sind wir seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, hilflosigkeit, migräne, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

xyz

Wow, ich habe ja ewig nicht mehr geschrieben… Mittlerweile bin ich mit meinem Freund zusammengezogen, lebe in einer anderen Stadt und sehe meine Eltern und Bruder nur noch selten. – An sich tut mir das gut. Doch auch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Arbeit, Ausziehen, depression, hilflosigkeit, migräne, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gedankenbrei

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch. – Ich kann es scheinbar noch, denn die Dame hätte mich sofort eingestellt. Nur ist der Arbeitsweg unzumutbar lang und das Gehalt hat auch nicht gepasst. Also habe ich dankend abgelehnt. Dann ist da ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Liebe, Uncategorized, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Next time you come around, I might not be here

Ich habe keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Keine Ahnung, ob ich das überhaupt noch will. Als heute Morgen darüber diskutiert wurde, ob sich vor den Zug werfen nicht total egoistisch ist und welche Methode überhaupt fair der Umwelt gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Arbeit, Ausziehen, hilflosigkeit, mutter, schmerz, schwäche, sterben, vater | Kommentar hinterlassen

Dreck

Dreck. Mehr bin ich nicht. Warum habe ich nicht gekündigt, als es noch einfach war? Noch 2 Jahre dort aushalten? Wenn ich all das mitbekomme? Frau V. wird das schon machen. Gehen sie mal ins Archiv, Frau V.? Könnten auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Narben, schmerz, schwäche, svv | 2 Kommentare

Hinschmeißen

Schon gestern lief es nicht gut. Kurz vor Feierabend: Anschiss. Beinahe hätte ich eine Buchhaltung zum Steuertermin verbummelt. Gerade nochmal Glück gehabt. Also gleich hingesetzt und eingebucht. Heute Morgen gleich an die Arbeit: eingebucht, eingebucht, eingebucht. Fehler versucht auszubessern. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Arbeit, blut, hilflosigkeit, Kampf, Narben, schmerz, schwäche | Kommentar hinterlassen

Pflastersuche, Klingen, Schule und Arbeit

Die Mischung geht nicht? Oh doch! Ich befand mich gerade nahezu eine volle Stunde auf Pflastersuche. Es wird auffällig, wenn hier ständig Pflaster verschwinden, ich muss wieder selbst welche besorgen. Dann wird niemand mistrauisch. Ohne Schneiden bin ich nichts. Ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Betrug, ekel, hilflosigkeit, Kampf, schmerz, Schule | Kommentar hinterlassen

Berufsschule

Oder, war doch alles gar nicht so schlimm. Warhscheinlich.- Liegen ja erst drei Schultage hinter mir. P. und C. sind in meiner Klasse, C. sitzt sogar neben mir. So bin ich eigentlich nie allein. Was vll gut so ist. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Schule | Kommentar hinterlassen