Monatsarchiv: Juli 2011

Keine richtige Frau

Ich hasse meine Haare. Sie sind da, wo keine sein sollten. Können die nicht einfach alle wegleiben? (ausgenommen: Augenbrauen, Wimpern und Kopfhaare) Ist doch alles unnötig. Aber ich kriege sie nicht weg. ich bin ein halber Mann. Super. Vielleicht sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Monster in mir

Irgendwie habe ich ja schon ein Monster in mir. Es giert. Es giert nach diesem Kerl. Nein, ich glaube nicht, dass ich mich wirklich in ihn verlieben könnte. Es ist eher die Gier nach seinem Körper. Und das Monster schweigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

I gotta feeling…

Auch, wenn es nciht das reine Lied ist, es drückt aus, was mir gerade im Kopf rumgeht: DAS wird ne geile Nacht. Ich werde mich nämlich unter anderem mit M. treffen. Und mit ihr scheint jede Partynacht gleich doppelt so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Funktionieren

Du Schlampe musst funktionieren, weißt du doch! Kein falsches Wort, keine Widerrede, halt einfach die Klappe und lass ihn reden. Er wird sonst wieder ausrasten. Nein, natürlich funktionierst du Schlampe nicht. Du hast geredet, du hast Kontra gegeben und du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter herz, Kampf, schwäche, vater | Kommentar hinterlassen

The Hangover

Das Wochenende war der Hammer. Nein, der Totalabschuss. 😉 Freitag schon um sechs abgeholt worden, ab zu J., sie abholen, schnell an der Tanke vorbei. Den Tankstellenangestellten anbaggern und gehen. Zu M. Gleich mal zwei Gläser Sekt runtergestürzt. Haare gemacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alkohol, event, freundschaft, nacht, Rückblick, vergangenheit | Kommentar hinterlassen

Das Ende meiner Kindheit

Das war meine Kindheit. Mit dem Ende von Harry muss ich endgültig damit abschließen. Ich frage mich, wie die kommenden Generationen dran sind. Sie haben keinen Harry! Sie werden das Warten auf Bücher und Filme nicht kennenlernen! Nicht beneidenswert. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter film, harry potter, Kindheit, Kino, musik, nacht, Rückblick, schmerz, vergangenheit | Kommentar hinterlassen

Forsaken World und Harry Potter

Schon erstaunlich mit welchen Suchbegriffen man auf meinem Blog landet. Ich lese das gern durch ^.^ Da war schon einiges dabei, wo ich einfach dachte „Hä?“ Aber okay. Heute hat mir wohl vor allem Forsaken World eine unglaubliche Anzahl an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bis(s), film, Forsaken world, harry potter, Internet, Kindheit, Rückblick, twilight, vergangenheit | Kommentar hinterlassen

ich bin einfach nicht anwesend

Warum fängt mich niemand auf, wenn ich doch immer weiter falle? Warum ist niemand da, um mir Halt zu geben?! Seit Tagen haben Bruder und Mutter kein Wort zu mir gesagt. Ich werde ignoriert. Bin ja nicht da. Vater redet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übergewichtig, fett, freundschaft, herz, hilflosigkeit, Kampf, Liebe, mutter, Narben, Rückblick, schmerz, svv, vater | Kommentar hinterlassen

Foren

Ich sehne mich wirklich nach einem Ort, an dem ich mich mit anderen Austauschen kann. Deswegen melde ich mich immer wieder in einem Forum an: SvV, Suizid, psychische Störungen. Egal. Hautpsache Austausch. Verstanden werden. Vor einiger Zeit (über ein Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forum, Internet, Narben, svv, Thread | Kommentar hinterlassen

Zwiegespalten

Ich schlage das Heftchen auf, das ich mir Freitagabend mit genommen habe, bevor wir gegangen sind. Vielleicht ist ja das Bild von mir, L., I., C. und meinem Bruder darin. Vom Kino letztens. Aber nein, natürlich ist es nicht drin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kampf, Liebe, Rückblick, schwäche, verstand | Kommentar hinterlassen