Eine lange Nacht…

Seit 34 Stunden nicht geschlafen. – Und so krasse Müdigkeit spüre ich noch nichtmal.

Gut, letzte Nacht war ich auch schlichtweg zu besoffen überhaupt nur an Schlaf zu denken.

Trinken wir Deutschland-Schnaps, Vodka-O, Sekt, ein Bier, Vodka pur.- Oh, und wie wäre es noch mit einem Sex on the Beach? Klar, alles her. Heute ist es egal. Heute mache ich, was ich will. Ich trinke, was ich will und sogar die Burger habe ich gegessen. Ganze zwei Stück. Dazu eine handvoll Gummibärchen, Schokolade und einen Erdbeernachtisch, der praktisch nur aus Quark und Sahne bestand.

Was für eine Nacht.

Kommt, lasst uns Trinkspiele machen!- Au ja.

Wir nehmen Salzstangen in den Mund und reichen sie rum. Jeder der weitergibt muss ein Stück abbeißen, wie groß bleibt ihm überlassen. Wer anfängt wird ausgewürfelt, die höchste Zahl beginnt. Und bei wem der aufgesteckte Salzbrezel fällt, der trinkt. Eigentlich ganz einfach. Dann wird geklopft und alle werden immer besoffener.

Wir waren allerdings 5 Mädels und ein Kerl. Der Typ natürlich der Freund von dem einen Mädel. Und bei diesem Spiel war er mein linker Partner. Einmal kam es fast zu einem Kuss. Glücklicherweise bin ich dann gestolpert und der Brezel ist gefallen. Nur eine leichte Lippenberührung. Keiner hat es gesehen. Aber hey, war ja nicht meine Idee.

Nachtspaziergang zu viert. Filme ansehen. Den Kerl zu Burlesque und Groupies bleiben nicht zum Frühstück zwingen. Und dann schlafen. nein, natürlich nicht. Zwei schlafen, der rest schaut noch Eragon (ohne wirklich viel mitzubekommen) und Königin der Verdammten. Dann ist es 10 Uhr und es wird gefrühstückt. Sehr untypisch. Draußen. Ohne Kaffee.- Aber mit Kuchen.

L. fährt mich nach Hause und ich bin immer noch extrem wach. Sogar der Regen, der gerade munter vor sich hin plätschert macht mich nicht schläfrig.

Dieser Beitrag wurde unter alkohol, essen, event, freundschaft, Geburtstag, Rückblick, vergangenheit, Wetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s